zusammen leben, zusammen bauen - Wohnprojekte, Baugruppen

Einheit, Mehrheit, Vielfalt: Wie kann Zusammen-Wirken langfristig gut funktionieren?
Bedürfnisse und Interessen sind verschieden: Je mehr Personen zusammenkommen umso schwieriger ist es einen gemeinsamen Weg zu gehen. Bei gemeinschaftlichen Wohn- und Bauprojekten stellt sich die elementare Frage: „Wie können wir diese Vielfalt unter einem „Dach“ zusammenbringen, so dass am Ende jeder mit seiner Lebensweise einen passenden Platz findet?“

Ich moderiere Bau- und Wohnprojektgruppen und mache Prozessbegleitung von selbstorganisierten Gruppen.

Meine Erfahrungen:

  • Aufbau und Nutzung des genossenschaftlichen Projektes streitfeld, Räume für Künstler und Kreative (www.streitfeld.net)
  • Mitgründung der Genossenschaft KunstWohnWerke eG (www.KunstWohnWerke.de)
  • Tätigkeit in der WohnWerkstatt von Urbanes Wohnen e.V. (Beratung für Selbstorganisierte, Gemeinschaftsorientierte Wohnprojekte und Lebendige Neue Nachbarschaften)
  • Zusammenarbeit in Kollektiven

 

Miriam Mahlberg

© 2010-2019 Miriam Mahlberg · Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutz · Letzte Änderung: 24.03.2019